FAHRRAD-AKTIONSTAG 
AN DER GRUNDSCHULE

Fahrradaktionstag für alle Grundschulklassen

 

Am Montag, den 9.5.2022 fand an der LU-GMS der erste Fahrradaktionstag in der Geschichte der Schule statt, veranstaltet durch den Württembergischen Radsportverband. Auch Petrus wollte uns diesen Tag nicht vermiesen und so konnten bei strahlendem Sonnenschein gefühlt eine Million Grundschüler aus den Klassen 1 bis 4 ihr Können auf zwei Rädern unter Beweis stellen. 

 

Genauer gesagt war dies an 14 Stationen möglich, die auf dem Gelände rund um die Gemeindehalle und vor dem Pavillon 4 von fleißigen Helfern aufgebaut und betreut wurden. Zu den Aufgaben gehörten beispielsweise der Radfahrlimbo, bei dem die Kinder geschickt unter einem Seil duckend durchfahren mussten oder auch eine Übung, bei der es um das sichere Fahren in der Kolonne und das Überholen ging. Auch eine gefürchtete Wippe war Teil des Programms, doch die mutigen Schülerinnen und Schüler der LU-GMS und der Eichendorffschule machten auch vor diesem Hindernis nicht Halt. 

 

Auch wenn es wegen der einen oder anderen abgesprungenen Kette schmutzige Finger gab und einigen Kindern die Anstrengungen am Ende dieses sportlichen Vormittags anzumerken war, konnte man in sehr viele glückliche Gesichter blicken. Denn gelernt haben die Kinder an diesem Tag sehr viel und das, obwohl kein Unterricht im eigentlichen Sinne stattgefunden hat.

 

Ein besonderer Dank geht an Frau Kolbe und Herr Nagel für die Organisation und natürlich auch ein großes Dankeschön an alle beteiligten Helfer aus der Elternschaft und dem Kollegium.