SCHULLANDHEIM 
DER 4D IN Althütte

 

schlechtes Wetter -

gibt es nicht

Wir berichten Ihnen mit Freude über unser Schullandheim in Lutzenberg. Um 8:45 Uhr trafen wir uns am Schwaikheimer Bahnhof. Wir sind mit der Bahn nach Backnang gefahren und von dort mit dem Bus nach Althütte Lutzenberg : "Das war huppelig!". Nun angekommen richteten wir unsere Zimmer und aßen zu Mittag. Am 1. Abend haben wir eine Nachtwanderung durch den Wald gemacht. Wir sahen sogar ein paar Glühwürmchen und Fledermäuse.

Eine kleine Mutprobe haben wir natürlich auch gemacht.

 

Am nächsten Morgen spielten wir ein Spiel gegen unsere Lehrerinnen. Jeden Tag bastelten wir tolle Sachen. Am letzen Abend saßen wir vor dem Lagerfeuer mit selbst gegrillten Stockbrot, Würsten und Marschmelos: „Das war sehr lecker“.

 

Zum Schluss haben wir noch eine große Party mit vielen Leckereien geschmissen. Alle sind wieder gesund und munter zu Hause angekommen und erinnern sich gerne an unsere coolen Tage im Schullandheim zurück!

 

Schülerbericht

Klasse_4d.jpeg