BILDUNGPARTNER

Bildungspartnerschaften sind wichtige Bausteine der Beruflichen Orientierung. 

Sie beschreiben die enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen der Region und unserer Schule. Die Kooperationsmöglichkeiten orientieren sich an den Belangen der beteiligten Partner, die Ausgestaltung wird in einer schriftlichen Vereinbarung festgelegt. Beispiele dafür sind Betriebserkundungen, Praktika

und Bewerbertraining. Durch die schriftliche Vereinbarung wird Kontinuität und Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit gewährleistet. Dadurch wird der enge Kontakt unserer Schule zu örtlichen Unternehmen gepflegt.

Bildungspartnerschaften sind wichtige Bausteine der Beruflichen Orientierung. Sie beschreiben die enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen der Region und unserer Schule.

Die Kooperationsmöglichkeiten orientieren sich an den Belangen der beteiligten Partner und die Ausgestaltung wird in einer schriftlichen Vereinbarung festgelegt. Beispiele dafür sind Betriebserkundungen, Praktika und Bewerbertraining. Durch die schriftliche Vereinbarung wird Kontinuität und Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit gewährleistet. Dadurch wird der enge Kontakt unserer Schule zu örtlichen Unternehmen gepflegt. 

kraemer_bau-480w.png
kaercher_logo_2015_co-382w.png
2012_gie_logo_rgb_150dpi.jpg
Haus-ELIM_Logo_rgb_freigestellt.png
Maurer_Logo-480w.jpg
2016_Schnaithmann-480w.png
FESS_Logo-4C.jpg
image001.jpg

MONIKA SCHMIDT

Berufsberaterin