top of page

Europawahl 2024

Juniorwahl zur Europawahl 2024: Die Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule ist mit dabei!

 

Vom 3.-7. Juni geht es für die vier Lerngruppen der 9. und 10. Jahrgangsstufe der Ludwig-Uhland Gemeinschaftsschule bei der Juniorwahl an die Wahlurne. Dabei steht das Üben und Erleben von Demokratie im Mittelpunkt. In den letzten Wochen beschäftigten sich die jungen „Erstwähler“ im Unterricht mit dem Thema Demokratie/Wahlen“ und nun geht es, wie bei der „echten“ Europawahl am 9. Juni 2024, für die Jugendlichen mit Wahlbenachrichtigung in das Wahllokal. Die Wahlhelfer, die vorher die Wählerverzeichnisse angelegt haben und später die Stimmen auszählen, übernehmen aktiv Verantwortung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Wahl. Bereits seit mehreren Jahren beteiligt sich die Ludwig-Uhland Gemeinschaftsschule im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts an der Juniorwahl. Dieses Projekt ist ein wichtiger Teil der Demokratiebildung, bei der den Schülerinnen und Schüler die Verfassungsprinzipien im Grundgesetz und deren Bedeutung für ein freies und gerechtes Zusammenleben vermittelt werden. 

bottom of page