BERUFSPARCOUR 
AN DER LUDWIG-UHLAND GMS

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 durften am Dienstag, den 3. Mai an einem   vom Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. entwickelte Berufsparcours teilnehmen. Dabei geht es darum, verschiedene Berufe kennenzulernen und herauszufinden, welche Fähigkeiten wir haben und welche Berufe zu diesen Fähigkeiten passen. Alle erhielten einen Laufzettel, auf dem insgesamt 20 Stationen aufgelistet waren. Diese Stationen konnten dann nacheinander besucht werden. An den einzelnen Stationen befanden sich immer Anweisungen und Erklärungen, was zu tun ist, und welche Fähigkeiten dafür benötigt werden. Es war auch vermerkt, zu welchen Berufen die jeweiligen Aufgaben gehörten. Unterstützt wurden wir dabei von Lehrern, den beiden Schulsozialarbeitern und von den Mittarbeiterinnen des Kreisjugendrings.

Die Aufgaben an den Stationen waren recht unterschiedlich. Es gab zum Beispiel eine Station, an der man eine Stoffserviette zu einem stehenden Fächer falten sollte. Diese Aufgabe war dem Bereich Hotelberufe zugeordnet. An jeder Station lagen Lösungen bereit oder wir gaben uns selbst Punkte, sodass am Ende auf dem Laufzettel ersichtlich war, wo unsere Stärken und Schwächen liegen.

Es war eine großartige Erfahrung, denn wir haben einen Überblick darüber bekommen, welche Berufe zu uns passen und welche eher ungeeignet sind.  

IMG_6716.jpg
IMG_6708 (2).jpg